Elektrische Folien

unsere Folien für die Elektronikbranche

 

 

Was sind Folien für elektronische Anwendungen?

Unsere technischen Folien lassen sich für unterschiedlichste industrielle Anwendungsbereiche einsetzen. Ein wichtiger Bereich davon sind elektronische und elektrische Anwendungen. Dabei geht es um Einsätze, bei denen die Folie in elektrischen Geräten oder Schaltungen verbaut ist. Hier wird sie vorwiegend für die Weitergabe von Strom oder als Isolierfolie genutzt.

Dieser Anwendungsbereich ist signifikant wachsend und die dünnen und leichten Folien ermöglichen die Entwicklung besonders kleiner, leichter, innovativer und leistungsfähiger Bauteile. Gerade für moderne Steuerungen und Schaltungen bieten unsere technischen Folienlösungen damit viele interessante Vorteile. Um Ihnen die beste Qualität zu bieten, arbeiten wir eng mit führenden Herstellern wie Sabic (Lexan Folien) und Covestro (Makrofol Folien) zusammen.

Für den Einsatz in der Elektroindustrie eignen sich Folienlösungen aus diversen Kunststoffen:

  • Polyester (PET)
  • Polycarbonat
  • PEI
  • PBT-PC

Durch unsere lange Erfahrung als Spezialist für technische und elektrische Folien beraten wir Sie gerne bei der Auswahl des richtigen Materials für Ihr Industrie-Projekt. Dafür stellen wir Ihnen unter anderem Datenblätter unserer Produkte und Hersteller (Sabic, Lexan, Makrofol) zur Verfügung. Für die Durchführung von Tests oder die Herstellung von Prototypen senden wir Ihnen gerne Muster zu.

Wir bieten Ihnen unsere elektrischen Folien im Zuschnitt oder als Rollenware in verschiedenen Dicken und Farben an. Sollten Sie spezielle Zuschnitte oder Formen benötigen, sprechen Sie uns an, wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Biaxial orientierte Polyester (PET) Folien

Biaxial orientierte PET-Folien zeichnen sich durch eine enorme Beständigkeit gegen hohe Temperaturen aus. Außerdem haben sie eine exzellente chemische, mechanische und thermische Stabilität sowie eine starke Reißfestigkeit und Zugfestigkeit. Polyesterfolien haben eine hohe Transparenz und sind aufgrund ihrer Isolationseigenschaften ein guter elektrischer Isolator. Sie haben eine geringe Aufnahme von Feuchtigkeit (0,3 %) und eine hohe elektrische Durchschlags-Festigkeit bis zu 180 kV/mm. Damit bieten sie einen guten Schutz für ein breites Spektrum an Verwendungen. Durch eine Druck-Vorbehandlung lassen sich die meisten unserer farblos transparenten Polyesterfolien gut und homogen bedrucken.

Polycarbonatfolien für elektrische Anwendungen

Polycarbonatfolien haben den großen Vorteil einer hohen Stabilität gegen hohe Temperaturen und halten einer Dauergebrauchstemperatur von 105 Grad Celsius stand. Kurzfristig lassen sie sich bis zu 160 Grad Celsius einsetzen, ab 190 / 200 Grad Celsius werden sie dann jedoch thermo-elastisch. Dank dieser Eigenschaften eignen sich diese temperaturbeständigen Folien besonders gut für das Tiefzieh-Verfahren.

Wir bieten transparente, weiße und schwarze (opake) Polycarbonatfolie in verschiedenen Oberflächen (poliert, matt, feinmatt, samtmatt) und Dicken an. Unser Produktportfolio reicht dabei von durchsichtigen bis blickdichten Produkten. Damit decken PC-Folien ein enorm großes Spektrum an Einsatzmöglichkeiten ab und werden regelmäßig in Bereichen eingesetzt, bei denen es auf verlässliche Temperaturbeständigkeit ankommt. Als einziger europäischer Händler bieten wir nahezu das gesamte Sortiment der beiden führenden Marken Lexan und Makrofol an.

 

PBT-PC Folien für hohe Temperaturen und chemische Beständigkeit

Eine Mischung der Werkstoffe Polycarbonat (PC) mit Polyester oder PBT gibt diesen Produkten eine erhöhte Temperaturbeständigkeit. Außerdem haben diese Folien eine hohe chemische Resistenz. Dies macht die weiße Valox FR 1 zur idealen Lösung für vielfältige industrielle und vor allem elektronische Einsätze.

 

PEI Folie für besonders hohe Temperaturen

Mit der Polyetherimid Folie Ultem vom Hersteller Sabic bieten wir eine Hochleistungsfolie für Einsatzbereiche von bis zu 200 Grad Celsius an. Die durchsichtige PEI-Folie zeichnet sich durch eine enorm geringe Feuchtigkeitsaufnahme und eine hohe Wärmebeständigkeit aus. Die Ultem Folie hat gute dielektrische Eigenschaften und einen Flammschutz nach dem international führenden Standard UL 94 V0). Folienprodukte aus Polyetherimid (PEI) bieten eine Vielzahl von Verwendungsmöglichkeiten in der Elektrotechnik und Elektronik. Dazu gehören Isolierungen gegen Hochspannung, hochwärmefeste Klebebänder oder Schicht-, Schutz- und Phasenisolierungen.

 

Anwendungsbereiche für elektrische Folien

Technische Folien lassen sich in zahlreichen Bereichen der Elektrobranche einsetzen. Zwei besonders wichtige Bereiche möchten wir genauer erläutern:

Gedruckte Elektronik / Printed Electronics

In den letzten Jahren hat die Bedruckung von Folien mit leitfähiger Tinte stark zugenommen. Hierfür wird eine speziell entwickelte leitfähige Silberpaste verwendet, um elektrische Schaltkreise auf Folien zu drucken. Die gedruckte Elektronik ist ein besonderes Verfahren, bei dem die Anwendung additiv aufgebaut wird. Ohne eine zusätzliche Bedruckung oder Beschichtung ist keine Folie elektrisch. Dieser Druck erfolgt im Siebdruck-Verfahren.

Durch das sogenannte „Printed Electronics“ Verfahren lassen sich besonders dünne elektronische Bauteile erstellen, die für flexible Displays und Touchscreens, sowie Sensoren eingesetzt werden. Die Folien dienen in diesem Fall als Basis und werden mit elektrischen Komponenten oder Leiterbahnen bestückt. Diese Technologie ermöglicht ein breites Spektrum an Verwendungen, die über Sensoren für die Verpackungs-Industrie bis zu Schnelltests für medizinische Untersuchungen reicht.

Durch die gedruckte Elektronik werden technische Folien erst zu funktionalen Lösungen, die beispielsweise verstärkt für den Bau von Sensoren genutzt werden. Daraus können sich hochwertige und innovative Touchscreen und Bedieneinheiten entwickelt werden. Durch unterschiedliche Materialstärken und Kunststoffe finden Sie bei uns die richtige Lösung für Ihr Projekt.

Isolatoren für elektronische Bauteile

Ein weiterer sehr wichtiger Anwendungsbereich von elektrischen Folien ist die Verwendung als Elektroisolierfolien / Isolatorenfolie.

Durch die Wahl des richtigen Werkstoffes finden Sie auch die geeignete Isolierfolie für Ihr Elektronik-Projekt. Die richte Lösung kann zu einer Steigerung der Effizienz Ihrer Maschinen beitragen.

Das Zusammenspiel aus exzellenten chemischen, thermischen und physikali­schen Eigen­schaften macht unsere technischen Folien zu dem idealen Isolator. Sie eignen sich besonders für elektrische Bauteile wie Regler und Steuerungen. Sie zeichnen sich durch eine besonders hohe Isolationsfestigkeit und eine enorme Resistenz gegen Feuchtigkeit und gegen viele Lösemittel aus. Außerdem lassen sich einige bei Temperaturen von -70 °C bis 150 °C einsetzen.