Siebdruckfolien

unsere technischen Folien für den Siebdruck

 

 

Unsere Produkte für den Siebdruck – die Siebdruckfolien

Technische Folien werden vor allem als Bauteile für industrielle Anwendungen eingesetzt. In der Verarbeitung der Folie für die Herstellung der Bauteile ist die Bedruckung der Folien ein zentraler Bestandteil. Der Siebdruck ist dabei das wichtigste und meist verbreitete Druckverfahren.

Als Siebdruckfolien Lieferant führen wir in unserem Produkt-Portfolio bedruckbare Folien aus ganz verschiedenen Materialien:

  • Polycarbonatfolie
  • PMMA Folie
  • Polyesterfolien (PET)
  • PBT Folien
  • PEI Folien

Je nach Material weisen unsere Druckfolien viele weitere Eigenschaften auf, die kaum ein anderes Druckmedium bieten kann. Polycarbonat- und Polyesterfolien können zum Beispiel bei hohen Temperaturen verwendet werden. PMMA Folien dagegen sind besonders UV-stabil und damit für die Verwendung im Außenbereich geeignet.

Die Bedruckbarkeit ist ein entscheidender Faktor für den Einsatz von technischen Folien. Durch individuelle Druckbilder und Motive und mehrere Farben erreicht der Verarbeiter eine einzigartige und hochwertige Gestaltung der Bauteile. Der Siebdruck erlaubt es, die technischen Folien für die Verwendung beispielsweise als Frontfolien, langlebiges Etikettenfolie oder Tastaturfolie zu verwenden. Zudem ergeben sich dank exzellenter Druckergebnisse auch eine Vielzahl an Einsatzmöglichkeiten in der Werbetechnik und anderen Branchen.

Dazu bieten wir Ihnen als Spezialist für Siebdruckfolien / Siebdruckfilm neben einem umfangreichen Fachwissen auch Muster unserer Folien an. Damit können Sie erste Tests durchführen oder Prototypen herstellen. Profitieren Sie von unseren umfangreichen Erfahrungen mit Druckfolien von höchster Qualität. Als Fachhandel für Spezialfolien bieten wir Ihnen ein breites Spektrum an technischen Folienlösungen. Bei uns können Sie Siebdruckfolien im Zuschnitt auf Ihre Wunsch Größe, oder als Rollenware bestellen. In unserem Sortiment finden Sie Folien mit verschiedenen Oberflächen von matt bis glänzend. Darüber bieten wir ihnen als Siebdruckfolien Lieferant ein breites Angebot aus Materialstärken für nahezu jeden Einsatz.

Sprechen Sie uns an, wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Ihr Folien Fachhandel König Folienzentrum

 

Der Siebdruck und seine Eigenschaften

Der Siebdruck gehört neben dem Offsetdruck, dem Hochdruck und dem Tiefdruck zu den sogenannten Durchdruckverfahren. In den letzten Jahren kommen zunehmend auch der Digitaldruck sowie der Direktdruck zum Einsatz.

Die Geschichte des Siebdrucks?

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts gewann das Siebdruck Verfahren in den USA an Bedeutung, um Schilder und Plakate herzustellen.

Damals wurde für die Herstellung der Siebe noch teure Seide verwendet. Durch Entwicklung des Nylonfadens wurde der Siebdruck kostengünstiger und bedeutender. Mit der zusätzlichen Entwicklung von modernem Schablonengewebe, leistungsfähigen Druckfarben sowie automatisierten Druckermodellen hat sich der Siebdruck immer stärker etabliert. Heute wird der Siebdruck als zuverlässiges, robustes, farbechtes, präzises und flexibles Druckverfahren weltweit verwendet und geschätzt. Besonders in Bereichen wie der Werbetechnik, der Direktwerbung oder der Industrie stellt das Siebdruckverfahren eine ideale Lösung für Farbdrucke dar.

Wie funktioniert der Siebdruck? Das Siebdruckverfahren

Der Siebdruck ist ein seit vielen Jahren etabliertes und weltweit sehr verbreitetes Druckverfahren. Hierbei wird die Druckfarbe mit einer Gummi-Rakel durch eine gewebte Schablone oder ein feinmaschiges Sieb (Siebdruckrahmen) auf das Material gedrückt. Das Siebdruckverfahren wird daher auch als Durchdruck bezeichnet. Dabei werden trocknende Farben auf Lösemittel-Basis eingesetzt und entsprechendes Zubehör (Siebdruckrahmen und weiteres Zubehör) verwendet.

Welche Vorteile hat der Siebdruck?

Im Siebdruck lassen sich verschiedenste Materialien wie Spezialfolie, Textil, Kunststoff, Metall oder Glas in höchster Qualität bedrucken. Damit ist der Siebdruck die vermutlich vielfältigste Drucktechnologie und ist damit ein echter Allrounder im Bereich Farbdrucke.

Ein Vorteil des Folien Siebdrucks besteht darin, dass durch die Wahl verschiedener Gewebe der Farbauftrag modifiziert werden kann. Damit lassen sich je nach Anwendung verschieden hohe Farbschichtdicken und Deckkräfte umsetzen und exzellente Druckergebnisse erzielen.

Ein weiterer, besonderer Vorteil des Siebdruckverfahrens besteht in der farbechten Darstellung des Drucks. Auch abriebfeste Druckschichten sind möglich.

Nachteile des Siebdrucks

Der Siebdruck ist ein im Vergleich zu anderen Druckverfahren aufwendiges Verfahren, das sich besonders gut für große Auflagen eignet. Kleine Auflagen sind für den Siebdruck nicht sinnvoll. Die Druckkosten steigen mit jeder verwendeten Druckfarbe. Der Siebdruck wird in der Praxis daher nur für einfache Designs mit wenigen Farben verwendet. Aufgrund der hohen Farbschichtdichten müssen außerdem entsprechende Trockenzeiten und -verfahren berücksichtigt werden.

Im Vergleich zu anderen Druckverfahren wie beispielsweise dem Digitaldruck ist die Druck-Geschwindigkeit relativ gering. Aus diesem Grund eignet sich das Siebdruckverfahren besonders für die Industrie sowie die Werbetechnik oder für die Verwendung von Druckfolien.

 

Beratung zur Bedruckung von Siebdruckfolien 

Es gibt vielfältige Empfehlungen und Tipps für den Druck auf technische Folien. Als Fachhändler für technische Spezialfolien verfügen wir über ein fundiertes Know-How und beraten Sie gerne. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Viele Druckfarben enthalten aggressive organische Lösemittel, die zur Haftung auf der Folie beitragen. Bei nicht sachgemäßer Verarbeitung kann es jedoch auch zur Beschädigung der Folie führen. So sollten Sie beispielsweise beachten, dass Lösemittel vor der weiteren Verarbeitung der Folie vollständig verflüchtigt sind. Alle Druckfarben sollten daher nach dem Bedrucken und vorzugsweise bei erhöhten Temperaturen gründlich trockenen können. UV-härtende Farben sollten so beschaffen sein, dass sie im Einklang mit Ihren Anforderungen vollständig trocknen und aushärten können.

Außerdem sollte die Folie geerdet werden, um eine statische Aufladung zu verhindern und eine Staubfreiheit zu gewährleisten. Halten Sie die Druckerpresse und ihr Umfeld immer frei von Staub und Rauch. Arbeiten Sie möglichst berührungsfrei, damit die Farben nicht verschmieren.

Für beste Ergebnisse und eine exzellente Druckqualität sowie den Einsatz der richtigen Siebdruckfarben und Farbsysteme beraten wir Sie gerne. Dabei werden wir von der Anwendungstechnik der Folienhersteller unterstützt.

Sollten Sie weitere Fragen zum Thema Siebdruckfolien (auch Siebdruckfilm genannt) oder zu anderen technischen Folien sowie deren Verarbeitung haben, sprechen Sie uns gerne an.

 

Unser Service als Folien Lieferant

Bei uns können Sie Druckfolien für den Siebdruck in Ihrem Wunsch-Format als Zuschnitt oder als Rollenware bestellen und Siebdruckfolie kaufen. Wir bieten Ihnen Marken-Produkte von etablierten Herstellern in verschiedenen Materialstärken und Oberflächen für Ihre Anwendung.

Bei Fragen zu Siebdruckfolien beraten wir Sie gerne und helfen Ihnen mit unserem langjährigen Know-How als Fachhändler für technische Folien. Sollten Sie weitere Informationen benötigen senden wir Ihnen gerne Produkt-Datenblätter der Hersteller zu. Sollten Sie ein Folien-Muster benötigen, um die Haltbarkeit zu prüfen, Prototypen herzustellen oder Probedrucke durchzuführen, sprechen Sie uns gerne an. Bei uns erhalten Sie Markenqualität von führenden Folienherstellern für höchste Ansprüche.

Ihr König Folienzentrum Folien-Großhandel