Etiketten Folie

unsere Folien für die Herstellung von Etiketten

Was sind Etiketten Folien?

Etiketten werden zur Kennzeichnung von verschiedenen Gegenständen verwendet. Selbstklebende Etikettenfolien sind daher eine sehr verbreitete Lösung für Kennzeichnungen für Verpackungen, Industrieetiketten, Sicherheitsetiketten sowie zahlreichen anderen Anwendungen.

Das König Folienzentrum bietet keine selbstklebenden Folienlösungen an. In unserem Sortiment führen wir aber diverse hochwertige technische Folien mit besonderen Eigenschaften, die als Basisfolie für Etiketten mit besonderen Eigenschaften verwendet werden. Dazu müssen unsere Produkte selbstklebend ausgerüstet werden (durch Verwendung doppelseitig klebender Folien) und können dann als Etiketten verwendet werden.

Standard Etikettenfolien, die sich durch hohe Mengen und niedrige Preise auszeichnen, sind nicht in unserem Fokus. Vielmehr bieten wir Folien mit speziellen Eigenschaften wie beispielsweise einer hohen Temperaturstabilität an, die für besonders leistungsfähige Etiketten relevant sind.

Aus welchem Material wird Etiketten Folie hergestellt?

Wir bieten technische Folien aus verschiedenem Kunststoff Material an, die für die Anwendung als Etikettenfolie geeignet sind:

  • Polycarbonat-Folien
  • PMMA-Folien
  • Polyester (PET) Folien
  • PEI Folien
  • PBT-PC Folien

Als Spezialist für technische Hochleistungsfolien beraten wir Sie gerne bei der Auswahl des richtigen Produktes für Ihr Industrie-Projekt. Auch bei der Auswahl des notwendigen Zubehörs eine professionelle Verarbeitung stehen wir Ihnen gerne zu Seite. Dafür stellen wir Ihnen technische Datenblätter und Sicherheitsdatenblätter unserer Produkte zu Verfügung. Für erste Tests oder die Herstellung erster Prototypen schicken wir Ihnen gerne Muster.

Eigenschaften von Etiketten Material

Das wichtigste Merkmal einer jeden Folienlösung für Etiketten ist deren konstante, gute und hochwertige Bedruckbarkeit. Ein Etikett dient der Kennzeichnung von Waren und soll in vielen Fällen werblich genutzt werden. Dazu werden Etiketten aufwendig unter Nutzung von Fotos, Bildern, Farben und anderen Elementen bedruckt.

Das häufigste Druckverfahren für technische Folien ist der Siebdruck. Aber neben diesem klassischen Druck Verfahren gibt es auch andere und neue Druckverfahren. Besonders der Digitaldruck hat in den letzten Jahren stark an Bedeutung gewonnen.

Unsere technischen Folien, (vor allem PET Produkte aus Polyester) sind für folgende Drucktechniken geeignet:

  • Siebdruck
  • Digitaldruck
  • Direktdruck
  • UV-Druck
  • Laserdruck
  • Flexodruck
  • Offset-Druck

Fast alle unserer technischen Spezialfolien lassen sich gut bedrucken. Je nach Folientype ist ein Test Druck jedoch empfehlenswert.

Neben dem Etikettendruck bieten unsere Hochleistungsfolien noch weitere Vorteile. Besonders zu erwähnen ist die Widerstandsfähigkeit unserer Spezialfolien. Wir bieten Ihnen Produkte mit verschiedenen Attributen. Dazu zählen zum Beispiel:

  • Resistent gegen Lösungsmittel, Chemikalien, Laugen, Säuren und Fette
  • Witterungsbeständig und Beständig gegen Umwelteinflüsse wie UV-Strahlung
  • Temperaturbeständig
  • Reißfest und enorm Strapazierfähig
  • Gut zu Bedrucken und weiter zu Verarbeiten

Damit bieten Folienetiketten aus unseren Produkten eine echte Alternative zu Papier und sind Papieretiketten in vielen Bereichen deutlich überlegen. Gerade für Außenanwendungen oder Einsätze in Feuchträumen oder Nassbereichen bieten Folienetiketten viele Vorteile. Auch bei Anwendungsbereichen in denen es auf die Widerstandfähigkeit gegen Chemikalien oder Lösungsmittel ankommt, kommen Etiketten aus Papier schnell an ihre Grenzen. Auch hier bieten Folienetiketten eine strapazierfähige Alternative. Zudem sind sie deutlich langlebiger, witterungs- und reißfest und somit für viele Anwendungsbereiche geeignet. Damit sind Folienetiketten in vielen Einsatzbereichen eine exzellente Lösung geworden.

Wir bieten Ihnen Folienlösungen für Etiketten in Oberflächen von glänzend bis matt in transparent oder verschiedenen Farben an. Sie können das Material als Rollen oder direkt im Zuschnitt auf Ihr benötigtes Format bestellen. Auch der Zuschnitt von speziellen Formen ist auf Nachfrage möglich. Wir unterstützen Sie bei der Fertigung von Einzelteilen bis zu Großserien.

 

Unser Sortiment an Etikettenmaterial

Wir bieten einige technischen Folien mit besonderen Eigenschaften an, die für die Herstellung von Folienetiketten interessant und relevant sein können. Zu den exzellenten Folieneigenschaften zählt zum Beispiel die Witterungsbeständigkeit sowie die Resistenz gegenüber Laugen und Säuren. In unserem Sortiment finden Sie daher:

Biaxial orientierte Polyester (PET) Folien mit hoher Beständigkeit

Biaxial orientierte PET-Folien (sogenannte BOPET Folien) haben eine exzellente chemische, mechanische und thermische Stabilität und Resistenz. Außerdem zeichnen sie sich durch eine gute Zugfestigkeit und Reißfestigkeit sowie eine exzellente Transparenz aus. PET Folien sind ein guter elektrischer Isolator, haben eine geringe Aufnahme von Feuchtigkeit und eine hohe elektrische Durchschlags-Festigkeit. Durch eine Druck-Vorbehandlung lassen sich die meisten unserer Folienprodukte aus PET (Polyester) gut, konstant und homogen bedrucken.

Polyester (PET) ist ein universelles Material für Etiketten mit einer hohen Beständigkeit gegen diverse externe Einflüsse. Dazu zählen zum Beispiel Einsätze mit Kontakt zu Chemikalien oder Lösungsmittel. Daher wird sie häufig für diese Anwendung eingesetzt.

Polycarbonatfolien für erhöhte Dauergebrauchs-Temperatur

Produkte aus Polycarbonat sind temperaturbeständig und eignen sich für eine Dauergebrauchs-Temperatur von 105 Grad Celsius. Kurzfristig sind sie resistent gegen Temperaturen von bis zu 160 Grad Celsius. Ab einem Temperaturbereich von 190 - 200 Grad Celsius werden sie thermo-elastisch (Tiefziehen).

Polycarbonatfolie gibt es in verschiedenen Dicken und Oberflächen von glänzend bis zu matt in den Effekten feinmatt und samtmatt. Damit decken sie ein großes Spektrum an Einsatzbereichen ab und werden sehr häufig bei hitze-beständigen Anforderungen als Etiketten eingesetzt.

UL gelistete Spezialfolien für die Industrie

Einige industrielle Anwendungen – vor allem in der Elektrotechnik – erfordern flammgeschützte Etiketten, die bestimmten Brandschutz-Klassen entsprechen. Es gibt verschiedene Zulassungen und Brandschutzklassen, die von Land zu Land variieren. Da viele Fertigteile weltweit zum Einsatz kommen, hat sich in der Industrie die amerikanische Norm UL 94 V0 als Standard für den Flammschutz durchgesetzt.

Wir bieten Ihnen flammgeschützte Produkte für die Herstellung von Etiketten aus verschiedenen Materialien an. Dabei handelt es sich um flammwidrige Folien aus Polycarbonat, PEI und PBT mit konsistenten Isolations-Eigenschaften und einer guter Bedruckbarkeit.

PMMA Folie für Etiketten im Außenbereich

PMMA Folie der Marke Plexiglas ist enorm UV-stabil und wetterfest. Durch die Veredelung mit dem Zusatz des Kunststoffes Polybutylacrylat (PBA) als Schlagzäh-Modifier sind PMMA-Folienprodukte gut zu schneiden und auch per Laser zu bearbeiten. Dieses Folienmaterial eignet sich besonders gut für den Außenbereich, wo sie der UV-Strahlung, Witterung und anderen Umwelteinflüssen ausgesetzt sind. Daher sind PMMA Folienlösungen für wetterfeste Spezialetiketten mit hoher UV-Stabilität für den Außeneinsatz interessant.