UV stabile Polycarbonatfolien

Makrofol® UV 244 1-1 000000

Makrofol® UV 244 1-1 000000

Makrofol® UV 244 1-1 000000 ist eine UV-stabile Folie auf Basis von Makrolon® mit einer Funktionsschicht zum Schutz vor UV-Strahlung. Sie verbindet daher die Vorzüge von Makrofol® in Bezug auf thermische, optische und mechanische Eigenschaften mit der Möglichkeit eines Einsatzes unter UV-Belastung. Typische Anwendungen sind Blenden, Instrumententafel und Bediensysteme im Automobilinnenraum. Die Folie hat eine beidseitig hochglänzende Oberfläche (1-1) und ist in der Dicke von 250 µm verfügbar. Andere Dicken sind auf Anfrage erhältlich. Makrofol®UV 244 1-1 kann als Rollenware oder als Zuschnitte geliefert werden.

LagerArtikel Oberfläche Farbe Farben Code Breite Stärke
479020 POLIERT/POLIERT FBL 000000 1000 0.25

Loading more items...

Gibt es UV stabile Polycarbonat-Folien?

Ein großer Nachteil des Werkstoffes Polycarbonat ist dessen geringe UV-Stabilität. Dies gilt auch für Polycarbonat-Folien (PC-Folien) und begrenzt die Anwendungsbereiche im Wesentlichen auf den Innenbereich oder den kurzfristigen Außenbereich.

Von vielen Kunden bekommen wir die Anfrage, ob Polycarbonatfolie UV stabil ist bzw. ob sie sich für Außen-Anwendungen UV fest machen lässt.

Als Spezialist für technische Hochleistungsfolien bietet Ihnen das König Folienzentrum eine Spezialfolie mit erhöhter UV-Stabilität (Makrofol UV) an. Dabei handelt es sich um eine coextrudierte Polycarbonatfolie mit äußerer Funktionsschicht zum Schutz vor UV-Strahlung. Makrofol UV 244 verbindet die Vorzüge von dem Kunststoff Polycarbonat mit der Möglichkeit eines längeren Einsatzes unter UV-Belastung.

 

Eigenschaften von UV stabilen Polycarbonat-Folien

Die Hochleistungsfolie Makrofol UV 244 vom deutschen Kunststoff-Hersteller Covestro verfügt zudem über die Eigenschaften klassischer PC-Folien:

  • optische Transparenz.
  • mechanische Festigkeit und Schlagfestigkeit.
  • Beständigkeit gegen Temperaturen von - 40 °C bis 130 °C (Dauergebrauchstemperatur von 105 °C).
  • exzellente Dimensionsstabilität.
  • gute dielektrische und isolierende Eigenschaften.
  • hohe Schlagfestigkeit
  • hohe Lichtdurchlässigkeit

Die schlagzähe Folie mit erhöhter UV-Beständigkeit übertrifft die Anforderungen nach SAE-J 1885 (Test unter simulierter Bewitterung).

 

Wofür benötige ich UV stabile Polycarbonat-Folien?

Mit der UV stabilen Polycarbonat-Folie (Makrofol UV 244) lassen sich die Vorteile von PC-Folien mit einer unbedenklichen Anwendung im Außenbereich verbinden. Beispiele für Anwendungen sind Blenden / Frontblenden und Instrumententafeln, die der UV-Strahlung ausgesetzt sind, sowie Bediensysteme im Automobilinnenraum.

 

Verarbeitung

UV-feste Polycarbonatfolien lassen sich wie herkömmliche Polycarbonatfolien verarbeiten. Sie zeichnen sich durch eine gute und konstante Bedruckbarkeit in diversen Druckverfahren aus. Des Weiteren lassen sie sich schneiden, stanzen, lasern (mit Einschränkungen), prägen und kleben. Die von uns angebotenen Folien lassen sich kalt und warm  verformen. Je nach Oberfläche sind die UV-stabilen Polycarbonatfolien mit einer Schutzfolie versehen.

Für die Verarbeitung von UV-festen Polycarbonatfolien ist kein spezielles Zubehör oder Werkzeug erforderlich.

 

In welchen Ausführungen erhalte ich Makrofol UV 244?

Die UV stabile Folie ist in unterschiedlichen Oberflächen und Dicken erhältlich. Dazu kommt eine große Flexibilität durch unseren Zuschnitts-Service.

 

Stärken und Oberflächen

Covestro produziert die farblose Folie Makrofol UV 244 mit unterschiedlichen Oberflächen:

  • glasklar poliert mit beidseitiger Schutzfolie
  • beidseitig mattiert

Beide Varianten haben eine hohe Lichtdurchlässigkeit.

Darüber bieten wir die UV-feste Polycarbonatfolien in unterschiedlichen Dicken an. Als Standard führen wir die beidseitig polierte Version in 250 µm auf Lager, weitere Dicken sind auf Anfrage möglich.